Treffen mit Freunden

 

Schon bei unserem letzten Treffen mit der Potsdamer SHG im Wildpark "Johannismühle" 2015 waren wir uns schnell einig, das Treffen 2016 mit einem Besuch des Baumwipfelpfads in Beelitz- Heilstätten zu verbinden.

Viele hatten davon in der Zeitung gelesen und so fuhren wir am 10.09. voller Vorfreude los. Familie Rödel hatte im Vorfeld alles für rollstuhltauglich befunden und uns angemeldet.

Gleich hinter dem Parkplatzt empfing uns Uta und schleuste uns, charmant wie immer, durch den Einlass. Rollstuhl für Rollstuhl brachte uns der Fahrstuhl nach oben. Wir genossen bei schönem warmen Wetter die Aussicht ganz oben und auf dem herrrlichen Rundweg. Dank der aufgestellten Bänke waren auch Ruhepunkte für die Läufer vorhanden.

Um die Mittagszeit trafen wir uns alle wieder auf der Erde. An der frischen Luft schmeckten die Grillwürste besonders gut. In lustiger Runde wurden wieder Gedanken ausgetauscht und Pläne geschmiedet (Weihnachtsfeier und Symposium der Landesgruppe).

Um 13 Uhr 30 begaben wir uns zum Eingang. Dort nahm uns eine nette Mitarbeiterin in Empfang und führte uns noch durch einen Teil des riesigen Geländes. Sie erzählte uns viel über die Entstehung der Heilstätte, über die einzelnen Gebäude und die weiteren Pläne der Eigentümer. Alle unsere Fragen wurden kompetent beantwortet. Zum Abschluss konnten wir sogar die Chirurgische Klinik bzw. was davon noch übrig ist, besichtigen.

Es war ein anregend entspannter Tag für Alle und Wir bedanken uns bei bei unseren Gastgebern sowie bei der Märkischen Sparkasse in Potsdam für die Fahrtkostenunterstützung.

B. N.

Top