Sparkasse fördert unsere SHG- Arbeit


Am 26.11.2015 übergab Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) gemeinsam mit Karsten Dornquast, Leiter des Amtes für Bildung und Kultur im Landkreis Teltow- Fläming, Förderzusagen im Gesamtwert von mehr als 53.000 Euro an Vereine, Organisationen und Einrichtungen des Landkreises Teltow- Fläming.

Zum wiederholten Male konnte unsere Regionalgruppe wieder einen Förderscheck zur Unterstützung unserer Fahrkosten zu den monatlichen Gruppenversammlungen entgegenehmen.

Gerade für die drei am schwersten Erkrankten sind die Gruppenversammlungen am wichtigsten. 

Ab dem 01.01. 2014 kam erschwerend hinzu, dass der Kreistag von Teltow- Fläming eine radikale Kürzung der bisherigen Teilhabe am Behindertenfahrdienst beschlossen hat.

Vielen war daher die bisherige Eigenbeteiligung an den Gruppenfahrten nicht mehr möglich.

Durch die Einführung des Mindestlohnes ergab sich eine Preissteigerung von ca. 10 % bei den Fahrkosten.

Nur mit Hilfe der Sparkassenförderung können wir diese Aspekte ausgleichen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die MBS!

Bernhard Nitsche

Top