Ein vorzeitiges Nikolausgeschenk am 03.12.2012

 

Da wir wieder auf unseren Spendenantrag für das I. Halbjahr 2013 eine Einladung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) erhielten, konnten Jens Lüdke und Bernhard Nitsche für unsere SHG  einen Scheck entgegennehmen.

 

Für einige Mitglieder sind die regelmäßigen Treffen die einzige Gelegenheit um mit anderen Kranken ins Gespräch zu kommen.

 

Um die Transportkosten mitzufinanzieren, wird das Geld verwendet.

 

Im feierlichen Rahmen übergaben Andreas Schulz, stellvertredendes Vorstandsmitglied der MBS und die Vizelandrätin, Kirsten Gurske die vorzeitigen Nikolausgeschenke an die verschiedensten Vereine!

 

Auch an dieser Stelle, im Namen der ganzen Gruppe, noch einmal ein großes Dankeschön!

 

Danke auch an Frau Hahn von der Märkischen Allgemeinen Zeitung für das uns zur Verfügung gestellte Bild!

 

B. Nitsche

Top