Ausflug zur Biosphäre und zu den "Titanen der Rennbahn"

Am 28.06.08 konnten wir endlich wieder einen Gruppenausflug starten. Da wir schon lange einmal die Biosphäre in Potsdam besuchen wollten und viele von den Kaltblutpferderennen in Brück, genannt die "Titanen der Rennbahn" schwärmten, legten wir kurzerhand beides zusammen.

Pünktlich zur Öffnung der Biosphäre kamen wir in Potsdam an und nach einem kleinen Einführungsfilm starteten wir gemütlich den Rundgang durch den behindergerechten Tropengarten. Besonders die simulierten Gewitter und der Blick von oben faszinierten uns. Nach anderthalb Stunden trafen wir unseren Fahrer wieder und starteten Teil zwei unseres Ausfluges.

In Brück angekommen und nach erfolgreicher Parkplatzsuche betraten wir das große Festgelände. Trotz der großen Menschenmasse ergatterten wir eine Lücke und erfreuten uns an den Schaubildern, Zugleistungsprüfungen, Hindernisfahrten, Wagenrennen und Rennreiten ohne Sattel.

Erstaunlich wie vielseitig die großen Pferde eingesetzt wurden. Ohne Pause wurde ein vielfältiges Programm geboten und trotz einiger kleiner Schauer war es ein gelungener Nachmittag. In dem Gewühle trafen wir auch den anderen Teil unserer Truppe, die nur nach Brück kommen konnten. Für das leiblich Wohl war auch ausreichend gesorgt.

Nach dem Programmpunkt, Hindernisfahrten für Sechsspänner, traten wir müde, aber mit der Hoffnung wiederzukommen, die Heimreise an.

Leider konnten wieder aus gesundheitlich Gründen nicht alle an dem Ausflug teilnehmen.

B. N.

Biosphäre Potsdam
"Titanen der Rennbahn" in Brück
Top